3D Visualisierung & Preprogramming

 

...Zeit ist Geld!

 

Das ist bei Produktionen aller Art so und wird mit der Zeit immer massiver.
Leider bleibt bei den kurzen Zeiten zwischen Aufbau und Show nur wenig Zeit für viel Kreativität beim Licht Programmieren. Wenn die Uhr im Nacken sitzt, dann wird nur das nötigste vorbereitet und die Zeit um andere Dinge auszuprobieren ist leider nicht vorhanden.

Dabei muss das schon lange nicht mehr so sein. Seit Jahren gibt es sogenannte Visualisations Programme, die es ermöglichen im 3D Raum alle erdenklichen Szenarien bestehend aus Location, Bühne, Mobiliar, Künstler, Video Projektionen, LED Wände, Lichttechnik nachzubauen und sogar mit Lichtkonsolen das Licht zu steuern und zu programmieren. Und das alles ohne Aufbau, Personal, Material und Location Kosten. Auch können so rechtzeitig andere Probleme wie z.b. Sichtachsen oder andere Hindernisse erkannt und behoben werden. Veranstaltungen lassen sich so schon im Vorfeld realistisch abbilden.

Um die Nerven des vor Ort arbeitenden Personals und den Geldbeutel des Veranstalters zu schonen ist es inzwischen für eine perfekte Lichttechnische Inszenierung unabdingbar, die Location schon vor dem Aufbau zu visualisieren und die Programmierung so in eine stressfreie und auch wesentlich kreativere und produktivere Zeit zu verlegen.

Das 3D Programm, mit dem ich arbeite, heißt "
Capture" und ist seit 1998 eines der führenden. Mit den zahllosen extra Möglichkeiten wie Einbindung von Video Streams, Laser, Wasserspiele und dynamische Fahrten von Traversen ist es für alle Produktionen bestens geeignet.